entlang der Saale

Die Saale entspringt in Oberfranken, durchquert den Thüringer Wald in langgezogenen und weitverzweigten Stauseen als Wasser- und Energiespeicher bevor sie im Mittel- und Unterlauf geschichtsträchtige Städte und Orte an ihrem Ufer versammelt. Kurz vor Magdeburg endet dann an der Mündung in die Elbe der Saaleradweg, der im ersten Teil sportlich herausfordert und im zweiten Teil ab Saalfeld aber familienfreundlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.